everything you do is a balloon
  Startseite
    Annotiert
    Huldigungen
    Poesie
    Brücken
    Wolke
    Blank Space
    Rhythmen
    Mythologie
    Befreiungsmusik
    Über Theater
    Lieder
    -drom
    Bobby Jones Czech Band
    Ffwd
    Abstrakt Ikone
    Selbstpoesie
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/rinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
B?sse durchfurchen zuallerst immer deinen Magen, nicht dein Hirn. Vom Magen in die Ohren zum Hirn und zur?ck schickt uns One mit zw?lf Aufnahmen von Loscil, die mich wieder an Netlabels glauben lassen. Aquamarine T?ne, keine Beats, keine Bewegung, wie das eben so ist, zehntausend Meilen unterm Meer. Durch die St?cke tr?pfeln bisweilen Ablagerungen toter Instrumente, Samples, die so sehr fragmentiert wurden, dass sie sich als Teil des Ganzen begreifen lassen, als Teil der Masse, denn auf Stases flie?t alles, gibt es keine Differenz, nur schn?den, nautischen Gleichklang.
21.1.06 12:29
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


alex / Website (22.1.06 12:59)
danke. sehr schöne trouvaille. majestätische weltraummusik. erinnert mich entfernt an tangerine dream's zeit. nur ruhiger, meditativer und weniger dunkel. so ziemlich das erste mal, dass mir etwas von einem netlabel gefällt.


sma / Website (23.1.06 13:35)
freut mich, dass ich dir was näher bringen konnte. hat mich sehr beeindruckt, dieses tiefe, die drones, die dir fast die boxen sprängen, das tiefschwarze dieses albums. dringend empfohlen sei dir hiermit auch die mountains-scheibe, oder wenigstens der eine streambare track, den ich unglaublich unglaublich groß finde in seiner epischen weite, dem spannungsbogen ohne klimax, der einfachheit.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung