everything you do is a balloon
  Startseite
    Annotiert
    Huldigungen
    Poesie
    Brücken
    Wolke
    Blank Space
    Rhythmen
    Mythologie
    Befreiungsmusik
    Über Theater
    Lieder
    -drom
    Bobby Jones Czech Band
    Ffwd
    Abstrakt Ikone
    Selbstpoesie
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/rinn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
    ?Lee Norris has created, under the Nacht Plank moniker, a warm and crunchy album full of otherwordly ambience and nostalgia. As Septs Vents unravels itself, it draws us into its timeless universe evoking the qualities of objects unearthed years after they've been buried.?
Wird ein gro?es Album. Ist bereits seit einigen Jahren fertig, sollte urspr?nglich auf Type Records erscheinen, kommt nun aber im Fr?hjahr ?ber das neue Lampse Audiovisual Records Label, nachdem es die Jungs von Type nicht geschafft haben, die Platte innerhalb eines zeitlich angemessenen Rahmens zu ver?ffentlichen. Lampse ver?ffentlicht laut eigener Aussage kontempor?re und experimentelle Musik die von Avantgarde ?ber Elektronik und Jazz bis hin zu Dark-Ambient reicht. Mehr zu Septs Vents hier.
5.2.05 13:03


5.2.05 13:04


    ?Die beiden L'Altras singen sich direkt in unsere Herzen, mitsummen ist unvermeidlich. Und die ganze Zeit hat man das Gef?hl, dass diese Platte Gr??eres verdient hat, sieht die beiden auf riesigen B?hnen und sogar die Wunderkerzen findet man nicht mehr peinlich sondern angebracht.?
L'altra. Die Samples klingen wirklich gro?artig. Sehr elegisch, sch?n, glatt. Produziert wurde Different Days von Joshua Eustis beziehungsweise einer H?lfte von Telefon Tel Aviv. H?rt man dem Album an, wenn man sich an Map Of What Is Effortless erinnert. Ver?ffentlichung ist am 21. Februar, kann aber jetzt bereits im iTunes Music Store gekauft werden. Einen Gratis-Track gibt es hier, den entsprechenden de:bug-Bericht, aus welchem obiges Zitat stammt, hier.
8.2.05 20:25


From Cover To Cover, Julien Neto.
8.2.05 20:25


    ?Die reine Sch?nheit, ich kenne nichts Unfassbareres. Alles wundervoll.?
Thaddeus. Sehr enthusiastisch, wenn auch in einem f?r mich nicht unbedingt negativen Sinne. Nat?rlich, das k?nnte problematisch werden, spielt f?r mich aber keine Rolle. Hier geht es dann also um Apparat, die neue Silizium EP. Gef?llt mir auch sehr gut. Die weiter unten erw?hnten Telefon Tel Aviv sind dort mit einem Remix vertreten. Und ein recht aufwendiges Video gibt es hier zu begutachten.
8.2.05 20:47


Hopeless Daytime, Part-Timer.
9.2.05 12:58


Hat nat?rlich, wie nicht anders zu erwarten war, seine Zeit gebraucht, bis auch ich das erste St?ck Musik im iTunes Music Store herunterlade. To Ulrike M. (Zero 7 Remix), Doris Days.
11.2.05 13:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung